1. Mai 2021

Kapellenhof in Manderscheid engagiert sich mit Blühpatenschaft für krebskranke Kinder

Der Kapellenhof in Manderscheid, der beliebtester Ferienhhof in Rheinland-Pfalz, engagiert sich mit seinen “Blühpatenschaften” für Mensch und Umwelt. In diesem Jahr bietet Familie Krämer vom Kapellenhof auf ihren landwirtschaftlichen Flächen in Manderscheid, Bleckhausen und Oberöfflingen Blühpatenschaften an und unterstützen damit die VOR-Tour der Hoffnung.

Mit der Hilfe von Spendern möchte Familie Krämer Blühmischungen aussähen, die eine abwechslungsreiche Blüte bis in den späten Herbst versprechen. So finden alle Insekten von Mai bis Oktober reichlich Nahrung. Auf den Flächen wird kein Pflanzenschutz- und Düngemittel eingesetzt. Der Reinerlös wird zugunsten krebskranker Kinder an die Vor-Tour der Hoffnung gespendet.

So funktioniert es:
Eine Patenschaft beginnt mit der Überweisung (Bankverbindung unten) und gilt für das Jahr 2021. Die Patenschaft für 10 Quadratmerter Blühfläche kostet pro Jahr 5 EUR inkl. Mehrwertsteuer. Wer von einer größeren Fläche Pate werden möchte, erhöht den Betrag dementsprechend. Für die Übernahme einer Blüh-Patenschaft zahlen Sie bis zum 10. Mai 2021 auf das untenstehende Konto den entsprechenden Betrag ein.

Als Verwendungszweck geben Sie die Fläche in m2 sowie Ihre E-Mail-Adresse und wenn Sie eine Rechnung benötigen, Ihre Adresse an. Per E-Mail bekommen Sie dann im Laufe des Jahres viele Informationen und Fotos über die von Familie Krämer angelegten Blühflächen.

Kontoinhaber: Kapellenhof-Krämer GbR

IBAN: DE17587609540005005783

Verwendungszweck: Fläche in Quadratmetern, E-Mail-Adresse und Adresse (nur bei gewünschter Rechnungszustellung)

Für Fragen steht Ihnen Familie Krämer gerne unter Telefonnummer 0160 96477862 oder unter mail@kapellenhof.de zur Verfügung.

Lassen Sie es gemeinsam mit Familie Krämer blühen!

Foto: © Kapellenhof

 




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.