2. Juli 2018

„Voll der Klang“ ist neues Genossenschaftsmitglied

Die Genossenschaft Gesundheitslandschaft Vulkaneifel eG hat wieder Zuwachs bekommen. Als neues Mitglied kann das Unternehmen „Voll der Klang“ aus Daun-Rengen begrüßt werden, das von der Entspannungspädagogin Ulla Bous geführt wird.

„Voll der Klang“ bietet in eigens gestalteten Räumlichkeiten und einer besonders angenehmen Atmosphäre Klangschalenmassagen an. Damit soll der Zustand der Entspannung mit gelöster Muskulatur, Ausgeglichenheit im Denken und Fühlen sowie Zufriedenheit erreicht werden.

Als Entspannungspädagogin hat Ulla Bous die Faszination der Klangschalenmassage kennengelernt. Intuitiv war ihre Ausbildung in der Anwendung der Klangmassage, die sie seither wertschätzend anbietet.

Bei der Klangbehandlung positioniert die Entspannungspädagogin auf dem bekleideten Körper verschieden große Klangschalen und schlägt diese behutsam an.  Die harmonischen Klänge sind eine Wohltat für Körper und Geist. Die sanften Klangschwingungen – Vibrationen – wirken wie eine feine Massage.

Die wohltuende Klangschalenbehandlung beugt Stress vor, unterstützt die Genesungsprozesse und fördert die Selbstwahrnehmung.

Behandlung mit Klangschalen

© Voll der Klang

 

Kontaktdaten:

Vollderklang
Klangmassagen Ulla Bous
Entspannungspädagogin/Entspannungstrainerin
Lupinenstr. 1a
54550 Daun-Rengen
Tel. 06592 9982963
Fax 06592 982958
Ulla.Bous@vollderklang.de
www.vollderklang.de

Fotos: © Voll der Klang




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.