30. November 2018

Einladung zur öffentlichen Informationsveranstaltung: Barrierefreies Tourismuskonzept Ulmen

Die Machbarkeitsstudie zur Öffnung des Ulmener Stollens hat 2017 gezeigt, dass eine touristische Nutzung des Verbindungsstollens zwischen Ulmener Maar und Jungferweiher möglich ist. Um dieses große Vorhaben umzusetzen und zu finanzieren, ist die Entwicklung einer touristischen Gesamtstrategie für Ulmen im Gange.

Angestrebt wird eine Förderung der öffentlichen Infrastruktur mit Mitteln für die Modellregion zur Barrierefreiheit. Um eine solche Förderung zu erhalten, darf aber nicht nur die öffentliche Infrastruktur barrierefrei sein. Hierzu werden im Rahmen des Förderprogramms „Barrierefreiheit im Tourismus“ auch Investitionsvorhaben von gewerblichen, touristischen Unternehmen bei Maßnahmen zur Barrierefreiheit mit bis zu 40% aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert.

Für die Umsetzung des Vorhabens und eine vollständige Servicekette werden nun noch private Gastgeber, Gastronomen und Investoren gesucht, die Interesse haben, ihr Angebot in Ulmen und Umgebung auf die angestrebten Zielgruppen abzustimmen.

Daher lädt die Stadt Ulmen in Verbindung mit der Verbandsgemeinde Ulmen, der GesundLand Vulkaneifel GmbH und der Natur- und Geopark Vulkaneifel GmbH am

Montag, 10. Dezember um 18:00 Uhr

in den Sitzungssaal der Verbandsgemeindeverwaltung, Marktplatz 1, in 56766 Ulmen

alle Interessierten zu einer Informationsveranstaltung ein. Angesprochen sind insbesondere Inhaber von Ferienwohnungen und gastronomischen Betrieben sowie alle interessierten Gastgeber und Bürger aus der gesamten Modellregion Vulkaneifel.

Im Laufe des Abends werden Experten der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB), der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH sowie der Modellregion Vulkaneifel die einzelnen Möglichkeiten im Bereich Barrierefreiheit darstellen. Außerdem wird detailliert das geplante Tourismuskonzept für die Stadt Ulmen vorgestellt.

Zur besseren Organisation bitten wir nach Möglichkeit um Anmeldung bis Donnerstag, 06.12. an: daniela.saxler@ulmen.de

 

Vorgesehener Ablauf:

18:00 Uhr            Begrüßung und kurze Einführung, Bürgermeister Steimers & Stadtbürgermeister Kerpen

18:15 Uhr             „Tourismus für Alle“ – Gründe für die barrierefreie Ausgestaltung von touristischen Angeboten, Sina Gelhard, RPT

18:40 Uhr            Vorstellung der Kümmererin für die Modellregion Vulkaneifel, Janet Serwaty

18:50 Uhr            Vorstellung des Tourismuskonzeptes und der geplanten Infrastrukturmaßnahmen in Ulmen, K.Bersch

19:05 Uhr            Fördermöglichkeiten für Unternehmen, Frank Schaaf, ISB

19:35 Uhr             Fördermöglichkeiten über LEADER, Markus Kowall, LAG Vulkaneifel

19:45 Uhr            Diskussions- und Fragerunde

20:00 Uhr           Abschluss und gemütlicher Ausklang




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.