28. November 2018

20 Jahre Landhotel Gillenfelder Hof

Am Samstag, 1.  Dezember, und Sonntag, 2. Dezember, feiert das Landhotel Gillenfelder Hof sein zwanzigjähriges Bestehen. Marie-Luise Goebel und das Landhotel-Team bieten den Besuchern am 1. Adventswochenende Weinverköstigungen, Speisen und Getränke sowie Hotelbesichtigungen an. Darüber hinaus sorgt der Musikverein Gillenfeld für die passende musikalische Untermalung.

Nach einer umfangreichen Renovierungsphase wurde das Hotel im November 2017 wiedereröffnet. Seitdem weht ein neuer, frischer Wind durch den Gillenfelder Hof. Gastgeberin Marie-Luise Goebel kennt die Hotellerie und Gastronomie von Kindesbeinen an. Daher weiß sie genau, auf was es ankommt und was sich die Gäste wünschen. So bietet das Landhotel die passenden Räumlichkeiten und das Ambiente für Tagungen, Familien- und Firmenfeiern sowie Erholung mitten in der Eifel. Vom Hotel aus kann die Region zu Fuß, auf dem Fahrrad oder mit dem Auto erkundet werden. In unmittelbarer Nähe lädt das Pulvermaar zum Entspannen und Abschalten ein, aber auch im Wellnessbereich des Hotels mit Dampfbad und finnischer Sauna können sich die Gäste vom Alltagsstress erholen. Das Herzstück, die regionale Küche im Landhotel, zeichnet sich vor allem durch die enge Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern aus der Region aus. So warten auf die Gäste im hoteleigenen Restaurant unter anderem Eifeler Kartoffelsuppe, Gillenfelder Ziegenkäse, verschiedene Wildgerichte, eine Auswahl vegetarischer Speisen und Weine von der Mosel. Unterschiedliche Themenabende im Hotel, wie beispielsweise ein italienischer Abend oder Lesungen, runden das Angebot des Landhotels Gillenfelder Hof ab.

Wir gratulieren unserem Genossenschaftsmitglied Gillenfelder Hof zu seinem Jubiläum ganz herzlich. Weitere Informationen zum  Gillenfelder Hof unter https://gillenfelderhof.com/.

 

Foto: © Woltmann/Wochenspiegel




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.