5. Februar 2018

Kapellenhof Manderscheid erneut beliebtester Ferienhof Rheinland-Pfalz

Im Rahmen der Internationalen Grünen Woche hat LandReise.de im Januar wieder die beliebtesten Ferienhöfe 2017 ausgezeichnet. Der Gewinner für Rheinland-Pfalz kommt erneut aus Manderscheid: der Kapellenhof der Familie Krämer schafft es zum 13. Mal geehrt zu werden. Regina und Günter Krämer nahmen die Urkunde bei der Preisverleihung von Gerd Sonnleitner (Ehrenpräsident des Deutschen Bauernverbands), Ute Mußhardt (Vorsitzende der Bundesarbeitsgemeinschaft für Urlaub auf dem Bauernhof) und Thomas Kortenjan (Leiter von LandReise.de) bei der Preisverleihung in Berlin entgegen.

Die meisten Gäste des Hofs zögerten nicht lange und nutzten die Gelegenheit, ihre persönliche Urlaubsbewertung abzugeben, nachdem sie von Familie Krämer von der Wahl zum Beliebtesten Ferienhof erfuhren. Mithilfe der Online-Bewertung auf www.landreise.de und über ausliegende Beurteilungskarten gaben die Gäste ihr persönliches Feedback zu Ausstattung, Service, Freizeitangebot sowie Essen und Trinken ab und unterstützten damit den Ferienhof.

Der Ferienhof der Familie Krämer, inmitten ländlicher Idylle, lädt Familien und Erholungssuchende mit herzlichem Service, leckerer Verköstigung und Unterkünften mit Wohlfühlatmosphäre dazu ein, die Zeit zu vergessen und das Bauernhoffeeling voll und ganz auszukosten. Familie Krämer führt den Kapellenhof mit Leib und Seele und pflegt einen fast familiären Kontakt zu den Gästen. Dieses Engagement spüren die Gäste, wenn sie auf dem Hof weilen und würdigen es durch ihre positiven Bewertungen.

Herzlichen Glückwunsch an Familie Krämer und das Team des Kappellenhofs zu der besonderen Auszeichnung, die die touristische Infrastruktur im GesundLand Vulkaneifel weiterhin positiv entwickelt und aufwertet.

Kontakt und weitere Infos:
Kapellenhof
Wittlicherstraße
54531 Manderscheid
www.kapellenhof.de
post@kapellenhof.de
www.facebook.com/kapellenhof




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.