10. September 2021

Informationen zu den Dauner Fototagen

Liebe Freundinnen und Freunde der Dauner Fototage,

nun ist es also endlich soweit:

Die erste von vier Multivisionsreportagen der Dauner Fototage (2020) kommt an diesem Sonntag im Forum Daun auf die Bühne!

Andreas Pröve führt Sie in seinem neuen Abenteuer entlang des Jangtsekiang durch China, von Shanghai nach Tibet.

Freuen Sie sich auf einen besonderen Menschen, der allen Widrigkeiten zum Trotz die Welt erkundet und seit vielen Jahren mit seinen Geschichten das Publikum in allen Teilen unseres Landes begeistert.

Es bedurfte einiges an organisatorischem Aufwand die Vorträge des mehrmals verschobenen Fotofestivals nun präsentieren zu dürfen und ich danke Ihnen noch einmal herzlich, dass Sie soviel Geduld bewiesen haben.

In den vergangenen Tagen haben Sie ein Schreiben mit selbstklebenden Stickern erhalten, die Ihnen die neuen Termine der Vorträge mit der jeweiligen Uhrzeit mitteilen.

Bitte kleben Sie diese auf Ihr Original-Ticket!

Die Corona-Schutzverordnung macht auch zwingend eine Einlasskontrolle erforderlich, in der Sie uns bitte Ihren Impf- oder Genesungsnachweis zeigen.

Sollten Sie diesen nicht besitzen, ist ein aktueller Testnachweis erforderlich, den Sie gegebenenfalls 1 Stunde vor Beginn des Vortrags noch vor Ort durchführen lassen können.

Zur vorgeschriebenen „Personenerfassung“ nutzen wir die Luca App, haben Sie diese nicht auf Ihrem Smartphone installiert, erfassen wir Ihre persönlichen Daten manuell vor Ort.

Da ja „nur“ 150 Besucher zu den jeweiligen Aufführungen Einlass finden, sollte eine reibungslose Abwicklung des Prozederes kein Problem darstellen.

Bitte beachten Sie auch, dass beim Eintritt eine Maskenpflicht besteht, die aber auf den Sitzplätzen aufgehoben wird.

Zurzeit müssen noch kleinere Hürden übersprungen werden, um wieder ein Stück Normalität zu erreichen.

Es ist schön, dass Sie „mitspringen“ und ich Sie am Sonntag endlich wieder mit dem bekannten Slogan begrüßen darf:

Willkommen im Abenteuer!

Hans Nieder & Team




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.