17. Juli 2021

Deutsche und niederländische Pressevertreter zu Besuch in Bad Bertrich

In den letzten Wochen haben gleich zwei Pressereisen einen Zwischenstopp in Bad Bertrich eingelegt. Im Rahmen einer Kooperation mit Cochem, Zell, Traben-Trarbach und Bernkastel-Kues kam am 23. Juni eine Gruppe deutscher Journalisten nach Bad Bertrich, um sich den Ort mit Deutschlands einziger Glaubersalzthermalquelle genauer anzusehen.

Nach einer aufschlussreichen historischen Ortsführung mit Peter Laux übernachtete die Gruppe in Häcker’s Fürstenhof und testete ausgiebig den hauseigenen Thermalbereich. “Der Aufenthalt im Hotel war wirklich toll. Alle haben den Wellnessbereich genutzt und waren vom Hotel sehr angetan. Frau Häcker hat uns höchstpersönlich bedient und Ihre Geschichte erzählt. So eine authentische Gastgeberin hatten wir selten, das kam sehr gut an und bleibt im Gedächtnis”, so Kerstin Altendorf von der Agentur Tourcomm, die die Pressereise begleitete.

Am 7. Juli besuchte dann noch eine niederländische Journalistengruppe Bad Bertrich. Hier führte Mandy Duisterhof vom GesundLand Vulkaneifel, die in den Niederlanden aufgewachsen ist, die Gruppe zu den schönsten Orten von Bad Bertrich. Die Gruppe war besonders angetan von der Elfengrotte und dem Landschaftstherapeutischen Park. Nach einem Mittagssnack in Häcker’s Fürstenhof ging es zurück an die Mosel.

Die Teilnehmer beider Pressereisen freuten sich über den Besuch in Bad Bertrich. Entsprechende journalistische Berichterstattung über den Ort am Üssbach wird demnächst folgen.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Häcker’s Fürstenhof für die hervorragende Zusammenarbeit bei diesen beiden Pressereisen.

Foto: GesundLand Vulkaneifel




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.