28. Mai 2021

Familienfreibad Manderscheid öffnet

Das Familienfreibad Manderscheid eröffnet am Donnerstag, 3.06.2021, die Badesaison.

Zwar wird der Badeurlaub in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie nicht in der gewohnten Weise ablaufen können, dennoch wurde ein entsprechendes Konzept erarbeitet, dass den Einlass ermöglicht.

Aufgrund des allg. Abstandsgebotes von 1,50m, welches auch im Freibad einzuhalten ist, haben maximal 180 Gäste gleichzeitig Zutritt ins Bad. Um möglichst vielen Besuchern die Nutzung des Freibades zu ermöglichen, wurden für den Badebetrieb 3 Zeitfenster festgeelgt. Der dadurch eingeschränkten Nutzungsdauer wird teilweise durch Reduzierung der Eintrittspreise Rechnung getragen. Am Ende jedes Zeitfensters ist das Bad zu verlassen. In der Zeit bis zum nächsten Einlass erfolgen Reinigungs- und Desinfektionsarbeiten.

Aufgrund der begrenzten Zugangszahl von 180 Badegästen ist es unabdingbar, dass Sie den Freibadbesuch zuvor online reservieren. Da die Auflage besteht, alle Badegäste zu registrieren, sind bei der Reservierung alle Personen namentlich anzugeben, für die eine Reservierung vorgenommen wird. Reservierungen sind ab dem 1.06.21 möglich.

Über die App Mein Wittlich.Land oder die Homepage www.vg-wittlich-land.de kann der Freibadaufenthalt im Voraus reserviert werden. Nach Eingabe der Daten wird eine Reservierungsbestätigung per E-Mail verschickt, die beim Ein- und Auslass per Ausdruck oder digital auf dem Smartphone in Kombination mit dem Personalausweis bereit gehalten werden muss. Die Reservierungsbestätigung ist unabdingbar für den Einlass ins Freibad.

Die Reservierung ist verbindlich. Sollte die Reservierung nicht wahrgenommen werden, sollte sie storniert werden.

In ausgewiesenen Bereichen wie dem Ein- und Ausgangsbereich besteht die Maskenpflicht und auch die Abstandsregel von 1,50m ist einzuhalten. Hierzu sind entsprechende Hinweise und Markierungen angebracht.

Die Duschen und Sammelumkleiden sind geschlossen. Der Zugang zu den Becken sowie das Verlassen des Badebereichs ist vor Ort deutlich gekennzeichnet.. Das Schwimmbecken ist in Bahnen aufgeteilt. Rutsche und Sprunganlage sind eingeschränkt in Betrieb.

Das Planschbecken ist wegen der Abstandsregelung in 6 Zonen aufgeteilt. Die Liegewiese steht den Besuchern zur Verfügung. Dort sind ebenfalls die Abstandsregeln einzuhalten.

Im Spielplatzbereich können neben den Schaukeln auch das neue Trampolin sowie der neue Sandkasten genutzt werden. Wegen des Abstandsgebotes steht der Matschplatz in dieser Saison leider nicht zur Verfügung.

Foto: © GesundLand Vulkaneifel




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.