23. April 2021

MERIAN Eifel erschienen

„Die Eifel – Im Land der Vulkane“ heißt es im neuen MERIAN Eifel. Das Heft ist gefüllt mit exklusiven Reportagen, Fotos und Informationen über die Eifel und gibt einen Einblick in die vielfältige Mittelgebirgsregion. Seit dem 15. April 2021 ist das neue MERIAN Eifel im Handel erhältlich. Natürlich sind die Maare ein großes Thema, schließlich stehen sie für die explosive Vergangenheit der Region wie kein anderes Element in der Eifel. Die Redaktion hat aber auch die Burg Eltz, die nie erobert und nie zerstört worden ist, besucht und ist in charmanten Städtchen wie Monreal, Monschau und Bad Münstereifel flaniert. Krimi-Autor Ralf Kramp erzählt von seiner Heimat, Landwirt Andreas Dick vom Hopfenanbau, Förster Peter Wohlleben von seinem Revier in der Eifel und Tierfilmer Andreas Kieling über die Artenvielfalt im Nationalpark Eifel. Die Redakteure lauschten den kräftigen Motoren am legendären Nürburgring und ließen sich von den Winzern an der Ahr in den Weinanbau einführen.

„Wer raus in die Natur möchte, der ist in der Eifel fantastisch aufgehoben. Egal, ob auf dem Eifelsteig, im Hohen Venn oder in der Teufelsschlucht: Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, zu Fuß oder mit dem Rad aktiv zu sein“, sagt MERIAN Chefredakteur Hansjörg Falz über die neue MERIAN-Ausgabe, die übrigens die erste seit 60 Jahren über die Eifel ist.

Eine Karte, Service (Essen & Trinken, Übernachten, Gut zu wissen) und ein Portfolio mit den schönsten Bildern der Fotografen, die in der Eifel im Einsatz waren, komplettieren diese 132-seitige MERIAN Ausgabe. Das Heft ist für 9,90 Euro im Handel erhältlich und online https://www.merian-shop.de/reisefuehrer/merian-magazin-eifel-05-2021.html .




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.