20. Juli 2020

Journalist Gust Charrin besucht das GesundLand Vulkaneifel

Vergangene Woche hat der beligsche Journalist und Blogger Gust Charrin das GesundLand Vulkaneifel besucht. Angereist aus der Nähe von Antwerpen, wartete ein buntes Programm auf Charrin: Neben einer Wanderung auf dem Manderscheider Burgenstieg, der dieses Jahr am Wettbewerb “Deutschlands schönster Wanderweg” teilnimmt, und einem damit verbundenen Besuch der Manderscheider Burgen, machte sich Charrin außerdem auf den Weg zum Windsborn Kratersee sowie zum Mosenberg Vulkanpark. Außerdem unternahm er eine Wanderung um das Meerfelder Maar sowie auf dem Bad Bertricher Kurschattensteig. Der Kurschattensteig hat Charrin besonders überzeugt: Die Aussichten fand er fantastisch. Am letzten Tag besichtigte der belgische Journalist außerdem die Kerzenmanufaktur Moll in Manderscheid. Mit großem Interesse lauschte er den Erklärungen und Ausführungen von Kerzenziehermeister Michael Moll und fertigte seine eigene Kerze an.

Untergebracht war Charrin im Hotel Heidsmühle im Tal der Kleinen Kyll in Manderscheid, wo es ihm sehr gut gefallen hat. Seine Texte werden auf mehreren Portalen sowie in Printprodukten des Verlages “Mensen zijn Media” veröffentlicht werden.

An dieser Stelle möchten wir Herr Charrin für seinen Besuch sowie unseren Kooperationspartnern (Hotel Heidsmühle, Kerzenmanufaktur Moll, Niederburg Manderscheid) für die freundliche Unterstützung herzlich danken.

Foto: © GesundLand Vulkaneifel/Gust Charrin




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.