23. Juli 2019

Spendenregen für die Beetschwestern

Ende Mai fand im Landschaftstherapeutischen Park Römerkessel in bad Bertrich die Benefizveranstaltung „Das GesundLand beWEGt – SpendenStromernSchnabulieren“ statt, deren Erlös den Beetschwestern zugutekommen sollte.

Durch viele spendenfreudige Besucher und die tatkräftige Unterstüztung der Sponsoren kam eine stattliche Summe von 1.600€ zusammen, die nun bei einem offiziellen termin an die Beetschwstern Bad Bertrich übergeben wurde.

Stellvertretend für alle Beetschwestern nahm Beatrix Lauxen den Spendencheck von Rainer Schmitz, Geschäftsführer der GesundLand Vulkaneifel GmbH, entgegen. Der besondere Dank der beiden galt allen Spendern und insbesondere den großzügigen Sponsoren: der Capio Mosel-Eifel-Klinik, vertreten durch Waltraud Bittner, sowie der Sparkasse Mittelmosel, vertreten durch Bettina Pellio. Auch die Vulkaneifel Therme Bad Bertrich und VG-Bürgermeister und Schirmherr der Veranstaltung Alfred Steimers, vertreten durch den Beigeordneten Karl-Josef Fischer, hatten die Veranstaltung finanziell unterstützt. Darüber hinaus trugen Dreiser Sprudel, Getränke und Zelte Mittler-Weirauch und Huhtamaki durch Sachspenden zum Gelingen der Veranstaltung bei. Schließlich konnte die stolze Spendensumme nur durch die großzügigen Zugaben dieser Unterstützer erreicht werden.

Das Geld wird für den Artenschutz Verwendung finden. Die Beetschwestern haben in den vergangenen Wochen bereits eine Bienenwiese im Landschaftstherapeutischen Park angelegt, die dazu beitragen soll, die bedrohten Insekten zu schützen und ihnen Lebensraum zu schenken. Mit der Spendensumme wird nicht nur die Bienenwiese in Stand gehalten und weiter ausgebaut. Auch andere bienenfreundliche Projekte, wie beispielsweise ein Insektenhotel und Lerntafeln über Bienen, sollen mit dem Geld verwirklicht werden. Doch darüber hinaus soll es in Bad Bertrich bald überall bienenfreundlich blühen. Wer im Herbst noch Stauden übrig hat und nicht weiß, wohin damit, darf diese gerne an die Beetschwestern spenden und damit ein blühendes Bad Bertrich unterstützen. Beatrix Lauxen nimmt diese gerne im Brückenweg 2 in Bad Bertrich entgegen.

Foto: © GesundLand Vulkaneifel




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.