13. Juni 2019

Kulturtourismus in ländlichen Regionen: Projektergebnisse

Wie können Destinationen Kulturangebote nutzen, um Gäste länger in der Region zu halten? Lassen sich damit neue, jüngere Besuchergruppen ansprechen? Und wie wird eine Region instagrammable?

Diese Fragen wurden im BMWi-Projekt „Die Destination als Bühne – wie macht Kultur ländliche Regionen erfolgreich?“ in sechs Modellregionen erörtert. Über die wichtigsten Ergebnisse und Handlungsempfehlungen informiert nun ein Management Summary.

Der DTV hatte das Projekt gemeinsam mit dwif-Consulting GmbH, Sandstein Kommunikation GmbH, KULTUREXPERTEN Dr. Scheytt GmbH, mediamare consulting GmbH und DIW Econ GmbH bearbeitet.
Bei ausreichender Teilnehmerzahl bietet die Arbeitsgemeinschaft an, die Ergebnisse sowie die konkreten Fragestellungen und Herausforderungen der Teilnehmer in einem Workshop zu erörtern.

Bei Interesse an einem Workshop bzw. Expertentag zum Kulturtourismus senden Sie bitte eine Kurzinformation an Dirk Dunkelberg unter dunkelberg@deutschertourismusverband.de.

 

Quelle: DTV-Newsletter vom 29.05.2019




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.