7. Juni 2019

„Commons – die Welt gehört uns allen“: Abend mit Autorin Silke Helfrich

Am 18. Juni 2019 ist Autorin Silke Helfrich im Forum Daun zu Gast. Die Forscherin, Aktivistin, Rednerin und Mitbegründerin des Commons-Institut e.V. wird den Zuhörern ab 19 Uhr das Thema „Commons“ im Saal Wehrbüsch näher bringen.

Commons sind Gemeinschaftsgüter. Der Begriff der Gemeinschaftsgüter bezieht sich auf zwei zentrale Kategorien. Zum einen auf Ressourcen wie Rohstoffe, Energieträger, Wasser, Wald uvm., und zweitens auf nicht fassbare, immaterielle Ressourcen wie Wissen und Ideen. Gemeinschaftsgüter müssen im Sinne intergenerationeller Gerechtigkeit immer wieder an die Gesellschaft zurückfallen, was ihren Erhalt voraussetzt. Doch nach wie vor werden sie massiv übernutzt oder privatisiert (Klimawandel, Überfischung der Ozeane, Privatisierung von Wasser, Patentierung von Softwarecode, lebenden Organismen oder Gensequenzen).

Die Commons-Bewegung ist eine Lebensform, die darauf hinarbeitet, in dieser Hinsicht weniger Abhängigkeit von Markt und Staat zu schaffen. Sie eröffnet neue Möglichkeiten, das Leben in Frieden und Fairness zu leben und führt damit zu dem, was Menschen wirklich brauchen: Zusammenhalt, gelingende Beziehungen sowie Freiheit, Fairness und Lebendigkeit.

Silke Helfrich wird an diesem Abend auch ihr neuestes Buch „Frei, Fair und Lebendig – die Macht der Commons“ vorstellen. Den Besucher erwartet ein gemeinsames Herantasten und Kennenlernen dessen, was Commons für unser gemeinschaftliches Leben bedeuten kann.

Die Teilnahme am Abend ist kostenlos, jedoch wird um Anmeldung gebeten bei der Verbandsgemeindeverwaltung Daun, Frau Daniela Wagner bis 14. Juni 2019: Tel. 06592/939314 oder daniela.wagner@vgv.daun.de.




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.