30. Mai 2019

Initiative HOGANEXT geht in die nächste Runde

Mit einem Branchennetzwerk und Aktionen in ganz Rheinland-Pfalz will die Aktion HOGANEXT der Industrie- und Handelskammer (IHK) Trier für eine attraktivere Ausbildung in der Hotel- und Gaststättenbranche in die Zukunft schreiten. Deshalb veranstaltet die Kammer am Montag, 17. Juni 2019, ab 9:00 Uhr in der IHK Trier ein erstes HOGANEXTwerk-Treffen. Eingeladen sind alle Ausbildungsbetriebe der Branche, die gemeinsam daran arbeiten möchten, die Qualität und das Image der Ausbildung zu verbessern.

Die IHK Trier hat HOGANEXT Ende 2018 initiiert, um dem Fachkräftemangel den Kampf anzusagen und mehr junge Menschen für eine Gastro-Ausbildung zu begeistern. Bei einer Kick-off-Veranstaltung und mehreren Workshops haben Experten den Unternehmen moderne Ausbildungskonzepte und neue Wege des Azubi-Marketings aufgezeigt. Zudem gab es intensive Seminare für Auszubildende, um diese zu fördern und ihnen weitere Anreize zu bieten.

Dem Wunsch einiger Betriebe nach einem brancheninternen Netzwerk kommt die IHK nun mit dem ersten HOGANEXTwerk-Treffen nach. Es dreht sich um die Frage, wie die Zusammenarbeit gestaltet werden könnte. „Möglich wäre auch der Aufbau eines regionalen Ausbildungskonzepts mit gemeinsamen Schulungen und Events sowie einem Erfahrungsaustausch“, sagt Ulrich Schneider, Geschäftsführer Ausbildung der IHK Trier. „Die positiven Rückmeldungen der Betriebe zu den bisherigen HOGANEXT-Angeboten zeigen uns, dass sie bereit sind, neue Wege zu gehen.“ Daher greifen nun auch die IHKs Koblenz, Rheinhessen und Pfalz die Aktion auf, um die Betriebe beim Azubi-Recruiting zu unterstützen.

Weitere Informationen unter hoganext.de.




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.