19. Februar 2019

Kreativwettbewerb “Interiordesign und Handel” – Neue Wege für innerstädtische Netzwerke – Machen Sie mit!

Der Kreativwettbewerb „Interiordesign und Handel“ findet im Rahmen der Initiative des Wirtschaftsministeriums (MWVLW) „Neue Wege für Innerstädtische Netzwerke“ in Kooperation mit dem Ministerium der Finanzen, der Architektenkammer Rheinland-Pfalz, dem Gemeinde- und Städtebund Rheinland-Pfalz, dem Städtetag Rheinland-Pfalz, der Industrie- und Handelskammer Koblenz, dem Deutschen Handelsverbandes HDE, dem Deutschen Franchiseverbandes, dem Institut für Handelsforschung (IFH ECC Köln), dem Mittelstandsverbund, VRM, descom designforum rheinland pfalz, dem Architekturbüro Bottega + Ehrhardt aus Stuttgart, Formrausch aus Koblenz, dem Modehaus Schmitt aus Neustadt an der Weinstraße und dem Brauhaus Goldener Engel aus Ingelheim als Prämierungswettbewerb statt.

Er soll ein Beitrag zur Aufwertung von Innenstädten, zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit stationärer Händler und der innerstädtischen Akteure wie Gastronomen, Hoteliers, Apotheker, Ärzte, Immobilieneigentümer, Kreative etc. sein.

Im Rahmen dieses Wettbewerbs sollen nicht nur klassische Einzelhandelsgeschäfte prämiert werden. Er ist ebenso offen für alle o.g. innerstädtischen Akteure. Zur besseren Lesbarkeit wird im Rahmen der Auslobung zumeist von „Läden“ oder ähnlichem gesprochen; die anderen Akteure sind selbstverständlich immer mit eingeschlossen.

Alle Informationen zum Wettbewerb finden Sie hier.




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.