22. Juni 2018

Eifelbegeisterter Angler geehrt

Schon seit vielen Jahrzehnten kommt Günter Zickwolf zum Fliegenfischen an die Lieser nach Manderscheid. Es ist die Begeisterung für die schöne und ruhige Landschaft, die ihn immer wieder zurück in die Eifel zieht. Auch der Gastgeber ist stets der selbe: Günter Zickwolf übernachtet während seinen Aufenthalten regelmäßig in der Ferienwohnung Fischer und Jäger. Er fühlt sich dort sehr wohl, was nicht auch zuletzt daran liegt, dass er mittlerweile mit Familie Boll ein nahezu freundschaftliches Verhältnis pflegt.

Nachdem er bereits im Jahr 2007 durch den Kurort Manderscheid mit der Goldenen Ehrennadel für seine Treue ausgezeichnet wurde, hat ihn nun auch das GesundLand Vulkaneifel für seine Loyalität zur Region geehrt. Michaela Schenk, zuständig für das Qualitätsmangement bei der GesundLand Vulkaneifel GmbH, überreichte dem Eifelfan zum Dank eine Urkunde, einen GesundLand-Pin sowie eine Eifel Castro Cap und wurde bei dieser Gelegenheit gleich noch in die Fischkunde eingeführt. Neben Wissenswertem zu Bachforelle und Co zeigte Günter Zickwolf auch seinen Lieblingsplatz an der Brücke der Turnierwiese. An Tagen, an denen viel los ist, zieht er sich zurück in Richtung Achtergraben, denn dort gelangt man nicht so einfach hin.

Das GesundLand Vulkaneifel und der Gastgeber, Familie Boll, hoffen, dass Herr Zickwolf der Region noch viele Jahre verbunden bleiben wird und weiterhin so gerne hierher in Urlaub kommt.

 

Foto: © GesundLand Vulkaneifel




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.