17. Mai 2018

Das GesundLand beWEGt: SpendenStromernSchnabulieren

Um den einzigartigen Kulturschatz Manderscheids, die beiden Burgen, zu erhalten, veranstaltet die GesundLand Vulkaneifel GmbH am 27. Mai 2018 in der Reihe „Das GesundLand beWEGt“ die Veranstaltung „SpendenStromernSchnabulieren“, bei der Spenden für den neu gegründeten Burgenverein Manderscheid e.V. gesammelt werden.  Unterstützt wird sie dabei von der Stadt Manderscheid, der Vereinigten Volksbank Raiffeisenbank, der Sparkasse Mittelmosel – Eifel, Mosel, Hunsrück sowie der Firma Huhtamaki. Dreiser Sprudel sponsert die gesamten alkoholfreien Kaltgetränke, deren Reinerlös ebenfalls in den Spendentopf fließen wird, sowie im Zuge der Werbemaßnahmen zwei Millionen Rückenetiketten für Mineralwasserflaschen und vier große Werbebanner.

Mittelpunkt der Veranstaltung ist an diesem Tag die Turnierwiese der Niederburg in Manderscheid.  Busse bringen die Besucher von den ausgewiesenen Parkplätzen in der Stadt gegen einen kleinen Obolus hinunter. Am Fuße der Burg starten und enden die geführten Wanderungen über vier, 5,4 und 7,9 Kilometer, die von den Landschaftsmentoren und Entspannungscoaches des GesundLand Vulkaneifel begleitet werden. Gemeinsam mit diesen können die Teilnehmer durch die Natur rund um Manderscheid Stromern und eine ganz neue Seite dieser besonderen Landschaft kennenlernen. Ein buntes Programm für Groß und Klein mit Märchenerzählungen und Freiluftspielen begleiten die Veranstaltung. Die Burg ist an diesem Tag frei zugänglich.

Vor Ort wird kein Essen verkauft. Stattdessen sollen alle Wanderer selbst ein Picknick und Decken mitbringen, sodass man auf der Turnierwiese in gemütlicher Atmosphäre beisammensitzen und das mitgebrachte Essen Schnabulieren kann.

Es kann so einfach sein, Gutes zu tun: Schnüren Sie die Wanderschuhe und kommen Sie mit. Offizieller Start der Veranstaltung ist um 10.30 Uhr, eine Übersicht über das Programm geben die Flyer, die bei allen GesundLand Tourist Informationen erhältlich sind bzw. an vielen Stellen ausliegen.

Weitere Informationen zur Veranstaltung erhalten alle Wanderfreunde hier.




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.