14. Mai 2018

Ehrung eines treuen Wanderfreundes

Endlich ist der Frühling gekommen: Die Sonne lacht aus voller Kraft und wärmt das Land und die Menschen. Passend dazu fand vor kurzem wieder die allseits beliebte Frühjahrswanderwoche der Eifelverein Ortsgruppe Bad Bertrich statt. Auch Wanderführer und Landschaftsmentor Kurt Immik war mit einer Gruppe unterwegs. Er führte die Wanderer auf die Anhöhen rund um Bad Bertrich, zeigte ihnen die Spuren der explosiven Vergangenheit und die kostbaren Geschenke der Natur. Unter den Teilnehmern war dieses Mal auch ein alter Bekannter: Volker Wickert aus Wallerfangen im Saarland nimmt schon seit zehn Jahren an allen Wanderwochen im Frühjahr und Herbst teil. Zum Dank für seine Treue wurde er spontan von Katharina Bersch, Geschäftsführerin der Touristikagentur Bad Bertrich, mit einem kleinen Geschenk aus dem GesundLand Vulkaneifel geehrt.

Für Volker Wickert ist ein Urlaub in Bad Bertrich Ruhe und Erholung pur. Als Kontrast zu seinem Job als Sparkassen-Banker sucht er bewusst die Ruhe und Natur im GesundLand Vulkaneifel. Er schätzt die kurze Entfernung zum Saarland und die umfangreichen Möglichkeiten zur Entspannung. Für ihn ist der Kurort der perfekte Ort für Berufstätige, die eine Auszeit von ihrem stressigen Alltag nehmen möchten. Er sagt dazu: „Es gibt nichts Besseres,“ und findet sich mit dieser Meinung in einer großen Gruppe von Menschen wieder, die die besondere Nähe zur Natur, die ihnen im GesundLand Vulkaneifel geboten wird, schätzen und lieben. Hier finden Sie Zeit und Ruhe, um bewusst zu entschleunigen und achtsam zu sich selbst zu kommen. Nach dem ersten Aufenthalt kommen viele wie Volker Wickert immer wieder gerne zurück und verbringen ihren Urlaub in der ursprünglichen Landschaft zwischen Mosel und Eifel.

Foto: © GesundLand Vulkaneifel




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.