3. März 2018

Deskline-3.0-Tag im Gesundland Vulkaneifel

Das Reservierungssystem Deskline 3.0 bietet umfangreiche Möglichkeiten. Für diejenigen, die das System zum ersten Mal kennenlernen wollen oder sich über die Neuerungen wie beispielsweise den Webclient 4.0 informieren möchten, bietet die GesundLand Vulkaneifel GmbH in Zusammenarbeit mit der Touristinformation Bitburger Land drei kostenfreie Informationsveranstaltungen an.

Termin:

Donnerstag, 08. März 2018 im FORUM DAUN (Saal Kreuzberg)

9.00 Uhr: Webclient für die Pflege von Unterkunftsdaten

11.00 Uhr: Webclient Veranstaltungen

14.00 Uhr: Webclient Infrastruktur für Gastronomie und Sehenswürdigkeiten (POIs)

Alle, die sich über Details und Handhabung informieren möchten – Gastgeber, Vereine, Ortsgemeinden, Gastronomiebetriebe, Museen, etc. – sind herzlich zu diesen Veranstaltungen eingeladen. Insofern Sie eigenständig Ihre Daten pflegen, haben Sie bereits ein Passwort für Deskline 3.0 erhalten, dieses gilt auch für die Version des Webclient 4.0. Wer noch nicht selber Daten pflegt, dies aber sofort gerne übernehmen möchte, oder wer neu zu einem der genannten Module einsteigen möchte, kann jederzeit sein eigenes Passwort beantragen.

Aufgrund des begrenzten Platzangebotes bitten wir für die Informationsveranstaltungen um eine kurze Anmeldung bis zum 06.März bei der GesundLand Vulkaneifel GmbH.
Ansprechpartnerin:
Petra Krause
Tel.: +49 (0)6592 951313
E-Mail: krause@gesundland-vulkaneifel.de.

Bereits im März 2011 wurde das Reservierungssystem Deskline 3.0 eifelweit in Betrieb genommen. Dadurch veränderte sich natürlich auch die Software zur Pflege der eigenen Daten, wie z.B. Eingabe der Frei- und Belegtzeiten, Preise, Ausstattungsmerkmale, etc. Nach regelmäßigen Updates, in denen sich die Gestaltungsmöglichkeiten und Eigenverantwortlichkeit für die Gastgeber erheblich verbessert haben, gibt es dazu nun seit 2017 die Version Webclient 4.0.

Aber nicht nur Vermieter können hier ihre Daten einpflegen, auch Veranstaltungen, Gastronomie und Sehenswürdigkeiten können über das neue System in Eigenregie beworben werden. Voraussetzung ist lediglich ein funktionierender Zugang zum Internet.




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.