4. Dezember 2017

Marketingplan: Aktivitäten für 2018 vorgestellt

Für das Wirtschaftsjahr 2018 kann die GesundLand Vulkaneifel GmbH nun den neuen Marketingplan vorstellen. Er gibt zum einen den Rückblick auf die im Jahr 2017 umgesetzten Marketingmaßnahmen und zum anderen einen Überblick über die vielseitig vorgesehenen Marketingaktivitäten 2018 auf der Basis der definierten und den damit zum Einsatz kommenden Marketinginstrumenten. Darüber hinaus dient der Marketingplan als Leitlinie und Orientierungshilfe im operativen Tagesgeschäft.

Inhaltlich befasst sich der Marketingplan mit den Themenbereichen Print (Kataloge, Anzeigen), Online (Webseiten, Social Media, Anzeigen), Messen, Presse/PR (Redaktion, Pressereisen, Veranstaltungen), Sponsoring und Lizenzen.

Alle im Marketingplan dargestellten Maßnahmen verfolgen das Ziel, die Strahlkraft und den Bekanntheitsgrad der Marke GesundLand Vulkaneifel nach innen (in der Region) und nach außen (in den definierten Quellmärkten) weiter auszubauen sowie das Bewusstsein für die Marke GesundLand Vulkaneifel zu schärfen. Die Marketingaktivitäten werden darauf fokussiert, die Markenpersönlichkeit des GesundLand Vulkaneifel noch stärker zu transportieren und zu kommunizieren. Diese wird durch die Markenessenz „Spüre die ursprüngliche Lebenskraft der Erde“ und durch die Markenwerte „erdend“, „ursprünglich und rein“, lebendig-anregend“ und „kraftvoll-stabilisierend“ aufgeladen. Darauf ist die Kommunikations- und Produktpolitik
der GesundLand Vulkaneifel GmbH ausgerichtet und leitet dementsprechend alle Mitarbeiter des Unternehmens in ihrem Denken und Handeln.

Ein weiteres Ziel ist es, dass sich die Markenpersönlichkeit auf die Bewohner des GesundLand Vulkaneifel überträgt und von ihnen adaptiert wird. Die eng mit dem Markenprofil verbundenen Alleinstellungsmerkmale der Therapeutischen Landschaft und der Salutogenese stehen ebenfalls im Fokus der Aktivitäten, mit dem Ziel die bundesweite Marktführerschaft im Jahr 2020 zu erreichen.

Der Marketingplan steht hier zum Download bereit.




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.